Über uns Kontakt In E-Mail-Liste eintragen Unsere Links Website Verzeichnis Website durchsuchen (Englisch)
> MA'AT MAGAZIN > Mai 2009 > Vom Umgehen mit den psychischen Verbindungen zu den unbewussten Emotionen der Menschheit
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis (Englisch) Artikel auf Deutsch Nachrichten & Ankündigungen Ma'at Magazine (Englisch) Artículos en Español News Archive (Englisch) Ma'at Shop (Englisch)

Emotionen in unserer Neuen Welt

(EMOTIONS IN OUR WORLD — Coping with psychic connections to the unconscious emotions of humanity)

Vom Umgehen mit den psychischen Verbindungen zu den unbewussten Emotionen der Menschheit

Von Norma Gentile (Mit etwas Hilfe von Maria und Erzengel Michael)

Als Ich mich zum Schreiben hin setzte, lud ich Maria in mein Bewusstsein ein. Sie regt an, mit einer Übersicht zu beginnen:

Gaia, die Seele, deren Körper unsere Erde ist, stieg erneut einen Schritt auf, in eine neue Ebene des Bewusstseins. Sie hat sich auf eine höhere Schwingungsebene begeben, die viel näher am Bewusstsein der Einheit ist. Dies bedeutet auch, dass sie näher an die enormen Pools der unbewusst geteilten menschlichen Emotionen herangerückt ist, welche durch über die Jahrtausende durch unsere gemeinsamen Erfahrungen als Menschen erschaffen wurden.

Jedes Mal, wenn sich Gaia verschiebt, verschiebt sich auch ihr Körper, die Erde. Mit jeder Verschiebung dauert es eine Weile, um unsere eigenen Körper an die neue Schwingung der Erde anzupassen. Viele Menschen fühlen sich über Wochen oder Monate nicht geerdet, zentriert, oder ihrer Selbst sicher, weil ihr Nabel Chakra noch nicht die natürliche Verbindung ihres Körpers zur Erde wieder hergestellt hat. Wenn die Seele Gaia sich in ihren eigenen Aufstiegsprozess bewegt, bewegt sich die Erde dahin, zu reiner emotionaler Energie zu werden. (Dies ist der nächstbeste Ausdruck, der mir einfiel, um zu beschreiben, was Gaia mir als ihre Empfindung dieser aufwärts gerichteten Dimensionsverschiebung zeigte). Unsere Seelen sind ebenfalls im Aufstieg mit Gaia und so begleiten unsere physischen Körper den Ritt mit der Erde.

Diese letzte Verschiebung brachte die Menschheit fühlbar innerhalb der telepathischen Reichweite großer Pools unbewusster Emotionen. Diese Emotionen sind genau diejenigen, die wir dafür nutzen können, um uns auf unserer Reise des Selbst-Bewusstseins vorwärts zu schleudern oder wir können in ihnen ertrinken, wenn wir vergessen, dass wir diese Emotionen erschaffen - sie erschaffen aber nicht uns.

Viele Menschen verbinden sich unwissentlich mit diesen riesigen Pools, insbesondere seit der letzten Verschiebung Gaias im vergangenen Winter. Die Chancen stehen gut, dass, wenn ihr dies lest, ihr die Sensibilität habt, bemerkt zu haben, dass scheinbar ein riesiger Pool ungemütlicher Emotionen viele Menschen in der Welt plötzlich verschluckt hat. Diese Empfindung, tief überwältig zu sein, ist das Ergebnis der eigenen psychischen Antenne, die auf einen dieser Emotionspools eingestimmt ist.

Unsere psychischen Antennen nehmen auf, worauf auch immer sich unsere Emotionen bereits einstimmen. Unsere Seele tendiert dazu, uns dabei zu helfen, die Punkte zu entdecken, die wir lösen müssen. So tendiert die psychische Antenne jeder Person dazu, dabei zu helfen, sie zu Situationen hinzuziehen, aus denen ihre Persönlichkeit eine Lektion lernen wird. Dies ist eine Lektion, die der Seele dabei hilft, auf ihrer Reise weiter zu gehen. In dieser Zeit, mit den Pools unbewusster Emotionen innerhalb der Reichweite unserer psychischen Antenne, ist es leicht den ganzen Pool von Ärger, Frustration, Wut, Sorge oder Verzweiflung als eure eigene Emotion zu empfinden, statt einfach euren eigenen einzelnen Tropfen von Ärger, Sorge oder Verzweiflung zu fühlen.

Und keine einzelne Person unter uns kann diesen riesigen Pool der Emotionen heilen, in Ordnung bringen, oder leer laufen lassen. Unser Prozess besteht darin, zu lernen wie viel von jeder Emotion, die wir fühlen, wahrlich die unsere ist, und diesen Tropfen der Emotion als Leitfaden zu verwenden, um zu wissen, wie nahe wir am Pfad unserer Seelenreise gehen.

Für mich selbst, in meinem eigenen Prozess, zeigen mir Ärger und Frustration, wann ich meine Grenzen überprüfen muss. Ein Gefühl von Verzweiflung oder Traurigkeit sagt mir, das meine Persönlichkeit einen Plan für mein Handeln haben mag, aber meine Seele nicht in Übereinstimmung damit ist. Traurigkeit erinnert mich daran, dass ich nicht jeden und alles glücklich und zufrieden machen kann. Wir müssen alle unsere eigenen Wege gehen.

Sich näher an diese enormen Pools emotionaler Energien heran zu bewegen, die durch so viele Tausende von Jahren von der Menschheit erzeugt wurden, bedeutet auch, dass wir näher am Bewusstsein der Einheit sind. Wir sind näher daran, die Empfindung zu kennen, die in einem stillen Herzen von der Schwingung der Liebe, die sich durch alle Schöpfung bewegt, gefühlt wird. Wenn wir den Pools der Emotionen erlauben, zu existieren, aber nicht, dass wir in ihnen schwimmen, lernen wir unsere Antennen auf diese Schwingung der Liebe einzustimmen. Denn wir sind genauso auch näher an diesem riesigen Pool.

 

Von Maria:

Liebe, die auf die eigene Gemeinschaft, Familie, oder Nachbarschaft gerichtet ist, ist natürlich. Wenn ihr diese Liebe als gleichartig, als Wärme füreinander und in guten Geschäften als unterstützendes Verhalten, ausdrückt, fühlen wir hier in den Gefilden des Geistes eure Emotion. Dankbarkeit geht sowohl über, aus euerer Ebene der Existenz hinauf in Spirit, als auch hinunter von uns in eure Welt.

Wenn es in eurer Welt Verwirrung gibt, fühlen wir dies ebenfalls. Terror und Zorn/Wut sind Seiteneffekte der menschlichen Persönlichkeit, die weiß, dass das, was die Augen sehen, nicht wirklich ist. Die Schicht der Realität, die ihr seht, fühlt und jeden Tag berührt, wird dünner und dünner, durchscheinender und was dahinter liegt, ist fast schon sichtbar für euch. Diese nächste Ebene der Existenz, die nächste spirituelle Ebene, oder der Aspekt der Dimension, die ihr bewohnt, während ihr in physischer Form seid, wird sehr bald sichtbar sein. Gerade so, wie die Farbe an einem innig geliebten Spielzeug verblasst und das Metall darunter offenbart, werden die illusionären Beschichtungen von eurer Welt abgetragen.

Einige von euch nehmen bereits wahr, was dahinter liegt. Einige nehmen wahr, haben aber Nichts und Niemand in ihrem Leben um sich zu bestätigen, dass es sich nur um oberflächliche Farbe handelt und das Metall darunter die wahre Form erzeugt und erhält. Für diese Seelen gibt es viel Verwirrung, Ärger und letztendlich ein inneres Gefühl des Betrugs.

Die Veränderungen, die in eurer Welt seid 1972 eingetreten sind, und die darauf folgende Harmonische Konvergenz haben eine Kette von Ereignissen aufgebracht, die viele inkarnierte Seelen nicht vorhergesehen hatten. Diesen Seelen wurde, während sie in der Form sind, die Option präsentiert, in das neue Paradigma, welches gerade geschaffen wird, einzutreten, oder innerhalb des alten Paradigmas zu bleiben. Im alten Paradigma zu bleiben wird immer schwieriger und schwieriger. Es ist sehr schwierig, blind gegenüber der Sonne zu sein, wenn du nicht tatsächlich blind bist. Ebenso ist es auch, weiter zu schlafen, während das Rock-Konzert überall um euch herum spielt!

 

Von Norma und Michael:

Diese Seelen sind an einer Weggabelung, an die sie nicht baten, in dieser Lebenszeit zu kommen. Ihr kollektives Unbehagen und die Disharmonie entstehen nicht aus ihren Handlungen. Aus diesem Grund fühlen wir Menschen alle etwas von ihrem Dilemma - wie ist auszugleichen, zwischen den Menschen, deren Seelen die Reise, die vor Gaia liegt, jetzt nicht (mit)machen wollen, und der großen Mehrheit von Seelen, die diesen Planet bevölkern, die an den Toren stehen, in der Tat die Tore fast durchstürmen, um in die neu geformte, unbekannte Realität, die gerade freigelegt wird, zu schreiten.

Geduld war immer eine meiner zu lernenden Aufgaben. Als Erwachsene würde ich gerne denken, dass ich besser werde, im einfach mit einer Emotion dasitzen, einem Sinneseindruck, oder einem Teil von Wissen. In diesem Sitzen erlaube ich, dass das, was ich wahrnehme, mit der Weisheit meiner Engel und meiner Führer durchtränkt wird. Ihre Weisheit beinhaltet manchmal zu handeln, und zu anderen Zeiten noch mehr zu sitzen, mehr Geduld und mehr Zulassen, dass sich die Zyklen der Schöpfung selbst entfalten. In den meisten Zeiten finde ich, dass alleine meine Aufmerksamkeit auf weswegen immer ich da sitze, die beteiligten Menschen oder Situationen auf eine kleine Weise an stupst. Und selbstverständlich finde ich auch, dass sich meine Anschauungen oder Einstellungen verschieben.

 

Von Maria:

Wenn in Euerer Welt eine Veränderung geschieht, dann wird es viele Empfindungen von Gefahren geben. Veränderung ist mit Schrecken befrachtet, insbesondere dann, wenn du nicht fühlst, dass du derjenige bist, der für die Veränderung verantwortlich ist. Die Schöpfung drückt sich in Eurer Welt aus. Und Ihr seid Jeder ein Teil der Schöpfung. Unsere kollektive Liebe für Euch bleibt erhalten, selbst wenn diese Welt in die nächste übergeht. Möge jeder von euch sich durch das Ausdrücken eurer Liebe Selbst erfahren. Denn dies ist es, wie wir euch kennen.

Eure Fähigkeit einander zu lieben, einander gern zu haben, oder selbst einander abzulehnen, spiegelt eure Fähigkeit das, was ihr in diese Welt hinein manifestiert, zu lieben, zu mögen, oder abzulehnen. Wenn diese Welt verschwindet, wird die Wahrheit aufgedeckt. Ihr seht euch nicht in der Farbe reflektiert, sondern in dem Metall unter der Farbe. Die blanke metallische Oberfläche reflektiert euer eigenes Gesicht zu euch zurück, in Liebe und Rage gleichermaßen. Und dies erschreckt viele von Euch. Die Fassade der Freundlichkeit, die ihr tragt, dient euch jetzt nicht. Eure wahren Emotionen werden in dieser neuen Welt von Anderen gefühlt, genauso wie ihr die ihren fühlt. Aufrichtigkeit wird zur einzigen Sprache. Das Teilen von Intimität, das du fühlst, wenn du einen wahren Seelenfreund triffst, wird für alle diejenigen, die du triffst, an die Öffentlichkeit gezogen. Du fühlst all ihre Angst und Freude, Schrecken und zitternde Verwunderung in deinem Herzen. Die Emotionen der Welt finden ein Heim in deinem eigenen Herzen.

Dies ist die wahre Öffnung des Tores in die neuen Gefilde und die neue Welt. Jeder von Euch wird lernen behutsam innerhalb dieser neuen Gefilde zu sehen, und die Energien der Emotionen zu nutzen, die euch zur Verfügung stehen. Dieser Prozess ist der von sich entwickelnden Seelen, nicht des Verstandes. Was gelernt werden kann, wird von den weisen Männern und Frauen unter euch geteilt werden. Der größte Teil dieses Prozesses ist euch noch unbekannt und einiges davon sogar für uns. Die Einheit zu erfahren und all die Freude und den Schrecken anderer Emotionen kann nicht in einem rein physischen Körper getan werden. Wisset, dass wenn ihr viele Emotionen fühlt, dann ziemlich wahrscheinlich deshalb, weil sich euer Herz sich für jenseits der physischen Form geöffnet hat, und eure Seele die Seelen von so vielen Seelen auf eurem Planeten küsst.

Es mag hilfreich sein, zu wissen, dass euer primärer Ausdruck die Liebe ist. Mitgefühl, stille innere Freude, Geduld und Annahme sind alles Aspekte bedingungsloser Liebe. Wenn ihr irgendeinen von ihnen empfindet, vertieft ihr eure Fähigkeit euch selbst mit diesen Aspekten der Liebe zu nähren. Wenn ihr meditiert oder mit irgendeinem Aspekt der Liebe dasitzt, kommt diese Schwingung in euren Körper und bewegt sich durch eure Welt. Wenn ihr in Liebe schwingt, auch nur für wenige Momente im Laufe eures Tages, helft ihr uns ebenso. Die Unterstützung, die wir den Menschen anbieten, kann nur angeboten werden. Jeder von euch muss sich daran erinnern sich umzudrehen und sie zu anzunehmen.

Mit großer Liebe und Mitgefühl für Alle, wir entbieten euch eine gute Nacht, und großen Segen.

Norma, Mary und Michael

 

 

Copyright 2009 Norma Gentile. www.healingchants.com


Eine Klangmeditation für euer Nabel Chakra — eine Klangheilung von Norma Gentile.

Ein neues Live-Konzert, Choralgesang von Norma Gentile mit tibetanischen Klangschalen und harmonischen Oberton-Gesängen
Meditationsgesänge von Hildegard von Bingen.




Über Norma Gentile

Norma Gentile, Klangschamanin, ist eine Intuitive von Geburt an, und Channel für Maria, Erzengel Michael und die Hathoren. Sie unterhält eine private Heilpraxis, bietet Sitzungen in Englisch und Spanisch an, ebenso wie Heilungskonzerte zu singen und Workshops zu lehren. Ihre CD von live Klangheilungen, Liedern von Spirit, ist im Ma'at Shop erhältlich. Um ihre Klangheilungen, Artikel und PodCasts zu sehen und zu hören seht auf ihre Website www.healingchants.com.

Normas CD Lieder des Spirit, ist im Ma'at Shop erhältlich.

PO Box 971020, Ypsilanti, MI 48197

info@healingchants.com oder (001) 734-330-3997







Spirit of Maat Artikel von Norma Gentile auf Deutsch:

Januar 2009: Über die Rollen von Barack Obama und anderen Seelen im Weben eines globalen Gewebes

Februar 2009: Nachverfolgen und Heilen der Angstmuster des 11.9.

Februar 2009: Die neue klare Lichtenergie

März 2009: Ein neuer Zyklus des Mutes

April 2009: Der Klang der Liebe

Mai 2009: Emotionen in unserer Welt — Vom Umgehen mit den psychischen Verbindungen zu den unbewussten Emotionen der Menschheit

Juni 2009: Chaos und Heilung — Vom Erzeugen spiritueller Energien in Eurem Leben

Juli 2009: Energien heimwärts begleiten - Ein Auszug aus "Heiliger Klang, Heilige Heilung", einem neuen Buch von Norma Gentile

Juli 2009: Frauen und Veränderung im Mittleren Osten

August 2009: Urteilen und Michael Jackson

September 2009: Mitgefühl und Heilung

September 2009: Gut und gesund leben

Oktober 2009: Einsichten in den Heilungsprozess

Oktober 2009: Heilen, Helfen, Ausbessern und Dienen

November 2009: Ihr braucht keinen Anwalt, es kann aber hilfreich sein für das Verständnis
     DES RECHTMÄßIG INKARNIERTEN TEILS EURER SEELE

Dezember 2009: Heilung vom Grund auf, von unten nach oben

Januar 2010: Über Dunkelheit und aufklärende Beleuchtung

Februar 2010: (Den Heilungsprozess in unseren Leben und in Haiti ehren)

Februar 2010: Die Gabelung auf dem Pfad

März 2010: Spirit dienen: Breatharianer in unserer Mitte (Nährung durch Licht Atmende)

April 2010: Die Balance in eurem Leben finden

Mai 2010: Erdbeben, emotionale Intensität, EM Felder & Gaia
 

Monatliche Klangheilungen:
 

Januar 2009: O Pastor Animarum

Februar 2009: Spiritus Sanctus

März 2009: Eine unerwartete Reise mit Spirit

April 2009: Wo Zartheit und Liebe wohnen, wohnt auch Gott

Mai 2009: Eine Klangheilung für euer Nabel Chakra

Juni 2009: Ein einfaches Lied für eine einfache Reise

Juli 2009: Göttliche Gnade und Mut

August 2009: Seid Still

September 2009: Eine Klangreise

Oktober 2009: Dankbarkeit

November 2009: Ein Ruf an die Seele

Dezember 2009: Funkelndes Licht

Januar 2010: O Rubor Sanguinis

Februar 2010: Ein Ruf an das heilige Maskuline

März 2010: Reflektion und Freude

April 2010: Stille

Mai 2010: Unschuld